Workshop | 27. Januar und 03. Februar 2020

Nachhaltiges Storytelling 

 

Nachhaltigkeit verändert die Konsumlandschaft - und damit auch das Reisen, Essen, Feste feiern! Millennials und die Friday for Futures treffen Konsumentscheidungen anders als die Generationen vor ihnen. Sie streben nach Erfahrung, Erlebnis und Authentizität. Sie wollen Gemeinschaft, sich gut und gesund fühlen. Die Produkte, Materialien und Services, die sie in ihr Leben lassen, erzählen Geschichten. Wir nennen sie Ecoisten.

Wie geht man als Gastgeber und Hersteller mit dieser anspruchsvollen und doch so vielversprechenden Zielgruppe um? Wie gestaltet man ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot? Wie gewinnt und hält man sie als Arbeitskräfte? Unsere Antwort: Storytelling.

Das nimmst Du mit:

  • Nachhaltigkeit - was heißt das überhaupt?

  • Wir sind die neue Generation von Gästen - wir sind Ecoisten

  • Klischees & Greenwashing

  • Das "Was" und "Wie" der Nachhaltigkeitskommunikation

  • Zeit zu arbeiten: Gemeinsam co-kreieren wir eine Strategie

  • Eigene Ideen und Inhalte zur Ansprache der Ecoisten

  • Zusammenfassung der präsentierten Inhalte, Scan Cards mit Handlungsfeldern, TUTAKA Teilnahmebestätigung 

Hier anfragen

Weitere Informationen

  • Datum:
    27. Januar 2020 (Hamburg, Wälderhaus)
    20. April 2020 (München, IMPACT HUB)
  • Dauer: 9.30 – 16 Uhr
  • Location:
    Hamburg (Januar), München (Februar)
  • Preis pro Teilnehmer:
    395 Euro zzgl. 19% MwSt. inklusive Tagungspauschale (Getränke, Mittagessen)
  • Richtet sich an: Gastgeber jeder Art, Hersteller von Produkten für Gastgeber, Unternehmer, Produzenten, Marketingmanager
  • Die Tophotel hat über den Workshop einen Artikel geschrieben. Den kann man hier lesen.

Zeit zu arbeiten: Gemeinsam co-kreieren wir Storytelling-Ideen für eine erfolgreiche Kommunikationsstrategie

Mai 2019: Unser beliebter Storytelling-Workshop mit 20 Teilnehmern im BADER HOTEL München. 

Zitate

Was über uns gesagt wird