Nachhaltige Hotelslipper im Vergleich

Der Hotelslipper - eines der wichtigsten Amenities für Deine Gäste und Gästinnen. Wie man sich den idealen nachhaltigen Hotelslipper vorstellt? Umweltfreundlich, plastikfrei, langlebig und vor allem bequem. Die Realität sieht jedoch oft ganz anders aus: in Billiglohnländern hergestellt und aus zahlreichen schadstoffreichen Materialien zusammengesetzt, werden die meist nicht recyclingfähigen Latschen nur kurz getragen und landen daraufhin im Müll.


Dazu eine einfache Rechnung mit einem Hotel mit circa 70 Zimmer: Bei einer Jahresauslastung von 70 % werden circa 13.000 Hotelübernachtungen verbucht. Wenn ein Gast im Schnitt 2 Tage bleibt, sind das 6.500 Slipper jährlich in die Tonne wandern.

«Wo gibt es eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen, umweltschädlichen Plastik-Hotelslippern?» - fragst Du Dich? Keine Sorge, auf dem TUTAKA Marktplatz findest Du zahlreiche nachhaltige Hotelslipper, die Deine Gäste lieben werden. Um Dir die Auswahl und den Kauf so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir verschiedene Exemplare miteinander verglichen. So findet jede:r Gastgeber:in das passende Modell.
 

Doch bevor es losgeht, hier noch ein paar grundlegende Tipps:

  1. Weniger ist mehr
    Wenn es Deine Sterne Kategorie zulässt, dann stelle in den Hotelzimmern einen Hinweis für Hotelslipper an der Rezeption oder im Shop auf, anstatt jedes neue Zimmer mit zwei Paaren Slippern auszustatten. So können Deine Gäste und Gästinnen selbst entscheiden, ob sie Hotelslipper brauchen oder nicht. Insbesondere in Ferienhotels können Gastgeber:innen ihren Gästen vorher kommunizieren, ihre Latschen mitzubringen. 

  2. Lang lebe der Hotelslipper
    Wer sagt, dass der Hotelslipper im Hotel bleiben muss? Biete Deinen Gäst:innen an, die Slipper danach als Gastgeschenk mit nach Hause zu nehmen. Das spart nicht nur Müll, sondern ist gleichzeitig ein schönes Andenken.

  3. Kreative Werbefläche
    Individualisiere die Slipper mit Deinem Logo! Das macht Deine Gäst:innen nicht nur zu Markenbotschafter:innen Deines Hotels, sondern schafft auch Erinnerungswerte und inspiriert zur baldigen, wiederholten Buchung.

  4. Kommuniziere Deine Nachhaltigkeitsmaßnahmen
    Die Bedeutung von Nachhaltigkeit in Zusammenhang mit (Urlaubs-)Reisen ist groß (dazu hier mehr). Kommuniziere daher Dein Engagement und Deine Motivation an Deine Gäste. Das schafft Vertrauen und sorgt für kontinuierliche Gästebindung. Inhalte für deine Kommunikationskanäle findest Du reichlich auf unseren Produktseiten, denn dank unserer Produktprüfung erkennst Du auf einen Blick, was unsere Produkte nachhaltig macht und wo noch Verbesserungspotential liegt.

So, jetzt gehts aber los mit unserem Topseller Hotelslippervergleich. Weitere Modelle findest Du hier. #notimetowaste #econotego

Auf dem Laufenden bleiben

No time to waste — Wir wollen keine Zeit verschwenden, von Zeit zu Zeit haben wir jedoch Wichtiges zu sagen. Kein Spam, nur Wissen und Liebe.

Die Hotelslipper aus recyceltem PET bestehen aus Filz, welches aus 6 recycelten Kunststoffflaschen hergestellt wird. Sowohl das Model mit rutschfester Sohle als auch das ohne kann bis zu 10 Mal in die Waschmaschine (bei 40°) gesteckt werden. Die Slipper werden in Slowenien von Hand mit nur einer Naht genäht. Zusätzlich sind sie durch zahlreiche Individualisierungs- und Brandingsoptionen and die Bedürfnisse verschiedenster Hoteltypen anpassbar. 

Das Slippermodell aus 100% zertifizierter Bio-Baumwolle ist ebenfalls waschbar und geeignet für den Trockner. Man kann zwischen vier verschiedenen Farben auswählen: rot, grau, ocker oder cremefarben. Die Hotelslipper werden ebenfalls in Slovenien von Hand genäht und die Baumwolle stammt aus der Türkei. Auch hier besteht die Möglichkeit der Individualisierung. 

Die nachhaltigen Hotelslipper aus Bambusfaser findest Du in drei verschiedenen Varianten auf dem Marktplatz: vorne offen, vorne geschlossen sowie vorne offen und mit recycelter Wolle. Die Slipper werden alle in Portugal produziert und bis auf die Baumwolle (aus Indien) stammen auch alle Materialien aus Europa. Nach Gebrauch sind sie in einer industriellen Kompostieranlage biologisch abbaubar. 

Die Modelle aus Leinen sind ebenfalls in mehreren Varianten verfügbar: mit rutschfester Sohle, ohne rutschfeste Sohle sowie aus Leinen und recycelter Wolle. Genauso wie die Hotelslipper aus Bambusfaser werden diese in Portugal produziert und sind nach Ende der Nutzung in einer Kompostieranlage biologisch abbaubar oder können den Gäst:innen als Andenken mitgegeben werden. 

Hier findest Du alle wichtigen Informationen kompakt im Überblick: 

Tabelle: Hotelslipper im Vergleich

Upgecycelte Hotelslipper aus PET | Upgecycelte Hotelslipper aus PET Waschbare nachhaltige Hotelslipper aus PET

Hotelslipper aus Bio-Baumwolle | Hotelslipper aus Bio-BaumwolleHotelslipper aus Bio-Baumwolle

Hotelslipper aus Bambusfaser | Hotelslipper aus BambusfaserHotelslipper aus Bambusfaser

Hotelslipper aus Leinen | Hotelslipper aus LeinenHotelslipper aus Leinen

Produkte entdecken