Events & Festivals

KREISLAUFWIRTSCHAFT

Nachhaltige Festivalklos

»Der Gang zur Toilette ist kein lästiges Tabuthema mehr, sondern der Start eines positiven Nährstoffkreislaufs.« Das ist kein TUTAKA #futopia. Das ist die wunderbare Realität! Unsere Ausscheidungen enthalten ungefähr die gleiche Menge an Nährstoffen, die wir über die Nahrung aufnehmen. Normalerweise wird das alles weggespült und landet in energieintensiven Kläranlagen. Mit den nachhaltigen Festivalklos kreieren wir einen Kreislauf in dem die Nährstoffe erhalten bleiben, Energie und Wasser gespart wird sowie keine schädlichen Überreste in unsere Umwelt gelangen. Das Sahnehäubchen: die Ausscheidungen werden zu einer Pilotanlage gebracht, wo sie zu nährstoffreichen Humus Dünger weiterverarbeitet werden.

Warum?
  • Nährstoffkreislauf: nach dem Event werden die Ausscheidungen zu einer Pilotanlage transportiert, wo das Material erst von Krankheitserregern gereinigt und danach zu organischem Humus Dünger weiterverarbeitet wird
  • Transport: dank der Faltbarkeit passen bis zu 40 Toiletten auf einen Anhänger (im Vergleich zu nur 6 herkömmliche mobile Toiletten), was 84% weniger Kraftstoffverbrauch bedeutet
  • Ressourcenschonend: im Auffangbehälter werden die Materialien getrocknet & getrennt, sprich keine Wasserverschwendung, kein Verlust wertvoller Nährstoffe
  • Barrierefrei: es gibt die Toilette auch als barrierefreie Version
  • Schadstofffrei: weder Medikamentenrückstände noch multiresistente Keime gelangen in unsere Umwelt
Mehrwerte
  • unangenehme Gerüche auf Festival Toiletten gehören dank der Trocken-“Spülung” der Vergangenheit an
  • durch das ecoistische Design hat der Gast mehr Komfort und obendrauf bietet das Öklo einen viel schöneren Anblick
  • mit dabei sind auch regelmäßige Reinigungs- und Wartungsarbeiten

Maße
standard: 0,97 m lang  x 1,28 m tief x 2,60 m hoch
barrierefrei: 1,95 m lang x 1,95 m tief x 2,50 m hoch

Gewicht
standard: 57 kg
barrierefrei: 500 kg

Produktion in
Eberswalde
die LKW-Plane (PVC) wird in Velten (bei Berlin) verarbeitet

Herkunft der Materialien
aus Europa, Bambus aus China

Materialien 
Metall: Stahl, Aluminium
Kunststoff: LKW-Plane
Holz: Siebdruckplatten
Bambus: Toilettensitz
Stroh/Flachsfaser: Trockenspülmaterial 

Anforderungen
Stromanschluss: Schuko
Beleuchtung: 1 W /Kabine
Pumpsystem: 750 W /Toilettenstandort (alle 30 min: 10 min Laufzeit)
 

Anfrage
Das Ökloteam über ihr Produkt

» Jeder Gang zum Öklo wird zum Beginn eines produktiven Wertschöpfungskreislaufs, der Ressourcen anreichert.«

Anfrage

Nachhaltige Festivalklos

Preise & Bedingungen werden ausschließlich an Gastgeber/Geschäftskunden vermittelt.

Passt perfekt zu