Bio Badematte minimalistisch

Impact Score Easy Win
Nachhaltigkeitsperformance Allrounder
Ab
47,40€
/ zzgl. USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit 14 Tage

Keinen (ökologischen) Fußabdruck hinterlassen ist das Motto dieser Hotel Badematte. Bio-Fairtrade Baumwolle steht für regenerative Anbauweisen und faire Arbeitsbedingungen.
Anzahl:
Preise anzeigen

Unsere Nachhaltigkeitsprüfung für dieses Produkt

Design + End-of-Life
n/a
Logistik
Schiff und Transporter
Material
Bio- und Fairtrade Baumwolle
Produktion
Indien
Nutzung
Schonende Pflege erhöht die Lebensdauer

Hotel Badematten können Geschichten erzählen. Von 100% Bio-Baumwolle zum Beispiel. Denn, kontrolliert biologischer Anbau ist ein Standard mit Tiefe. Von der Art und Weise der Feldbewirtschaftung, den Einsatz von Herbiziden, Pestiziden und Düngemitteln, die Bedingungen der Arbeitenden auf den Feldern, in der Körnung, der Spinnerei, Färberei, beim Weben und in der Konfektionierung. Textile Lieferketten sind höchst komplex. Umso wichtiger ist die bewusste Auswahl von Anbieter:innen, die Nachhaltigkeit groß schreiben.

+ VPE = Verpackungseinheit
+ Grösse: 50 x 90 cm
+ Farbe: weiss
+ Material: 100% Bio-Baumwolle
+ Zwirnfrottier, 750 g/m2
+ Ein Tiefgang ringsum

+ ALLROUNDER: Regenwasser-bewässerte Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Dazu das Fairtrade-Siegel. Ein solides Nachhaltigkeits-Gesamtpaket.
+ BIOBASIERT: Rohstoff ist Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau.
+ SOCIAL BUSINESS: Die Baumwolle stammt von der Kooperative Chetna Organic in Indien, die gerade Kleinstbauern und Gemeinschaften im Umstieg auf regenerative und biologische Landwirtschaft unterstützt.
+ ZERTIFIZIERT: Die Bioqualität der Baumwolle wurde von GOTS und Fairtrade zertifiziert. Das Produkt ist zusätzlich mit dem Grünen Knopf ausgezeichnet.

FAQs - Was Du wissen solltest

Der Global Organic Textiles Standard ist ein hoch angesehenes Siegel in textilen Lieferketten, die auf Naturmaterialien basieren. Für uns ist er besonders wichtig für das Material Baumwolle. Der Standard prüft soziale und ökologische Kriterien vom Rohstoff bis zum Endprodukt. Er ist weltweit angesehen als eines der strengsten Siegel.
Fairtrade ist ein umfassender Standard, der Anforderungen an Kleinbauerorganisationen, Plantagen und Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette richtet. Er enthält umfassende ökologische, soziale und ökonomische Kriterien, um Arbeiter:innen zu schützen und eine langfristige, nachhaltige Entwicklung, insbesondere in sogenannten Entwicklungs- und Schwellenländern zu ermöglichen.
Der Grüne Knopf ist das erste staatliche Siegel für faire und ökologisch produzierte Textilien. Staatlich, oho. Und tatsächlich ist dies ein nicht zu unterschätzender, wichtiger Schritt in eine Zukunft nachhaltiger, textiler Lieferketten. In seiner ersten Version enttäuscht das Siegel allerdings auch, zumindest echte Ecoist:innen, die häufig in Sachen Nachhaltigkeit schon deutlicher weiter sind. Kritikpunkte sind die vergleichsweise geringen Anforderungen auf Materialebene. Ein Beispiel ist, dass als Kriterium lediglich die Zahlung des gesetzlichen Mindestlohns verlangt wird. Der gesetzliche Mindestlohn entspricht allerdings in vielen Ländern nicht dem Lohnniveau, das existenzsichernd wäre. Trotz aller Kritik halten wir das Siegel für wichtig, wenn auch verbesserungswürdig.

Das könnte Dir ebenfalls gefallen