Gastgeschenk Sorgenpüppchen

Impact Score Walk the Talk
Nachhaltigkeitsperformance Allrounder
Ab
3,10€
/ zzgl. USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit 3-5 Werktage, mit Co-Branding ca. 4 Wochen

Auf der Suche nach einem nachhaltigen Gastgeschenk, anstelle der 0815 Schokolade? Die mit viel Liebe handgemachten Sorgenpüppchen aus Guatemala eignen sich bestens als Give Away für eine liebevolle Gästebindung.
Anzahl:
Preise anzeigen

Unsere Nachhaltigkeitsprüfung für dieses Produkt

Design + End-of-Life
Design, das Sorgen löst
Logistik
Lufttransport
Material
Überreste von traditionellen Webarbeiten
Produktion
Guatemala
Nutzung
als Gastgeschenk

Der Zauber der Sorgenpuppe: Ab unters Kopfkissen und die Probleme werden regelrecht weggeschlummert! Das perfekte Give Away für Sorgenfreiheit bei deinen Gästen. Hallo Gästebindung! Dieses nachhaltige Gastgeschenk wird im Hochland Guatemalas von indigenen Meisterweberinnen nach traditionellem Handwerk handgefertigt. Die Frauen vor Ort werden unterstützt, die überlieferte Webkunst und über Generationen vererbte Weisheit bewahrt.

+ Langanhaltende Freude: 100% handgemacht mit Herz und Seele
+ Keines gleicht dem nächsten! Einzigartigkeit durch Handarbeit
+ Materialien: Reste von traditionellen Webarbeiten (u.a. Holzstöckchen, Papier, Viskose- oder Baumwollstoffe)
+ Individualisierung: Logodruck auf kleinem Flyer, an dem die Puppe befestigt ist (Co-Branding)
+ Du möchtest die Sorgenpüppchen lieber als Dekoelement? Hier findest Du sie im Bilderrahmen!

+ Dein Logo als Vektordatei (.eps oder .ai)
+ Versand per Mail an: hej@tutaka.com

+ ALLROUNDER: Das Projekt schafft Perspektiven und Sicherheit für die Menschen, die es herstellen. Die Herstellung findet allerdings weit weg vom Einsatzort statt. Das erzeugt Transportemissionen. Da sich die Auswahl der Materialien an den Gegebenheiten orientiert, ist der Umstand, dass sie weniger nachhaltig sind, zu akzeptieren.
+ FEMALE BUSINESS: Gegründet durch geballte Frauenpower
+ HANDWERK: Anwendung traditioneller Handwerkskunst
+ SOCIAL BUSINESS: Schafft Arbeit für indigene Weberinnen in Guatemala. Die Weberinnen arbeiten nach Fairtrade-Prinzipien.

FAQs - Was Du wissen solltest

Schau doch mal bei unseren Sorgenpüppchen im Rahmen nach! Sie ermöglichen dir, die Püppchen an die Wand zu hängen. So entstehen zahlreiche sorgenfreie Nächte bei einmaligen Anschaffungskosten.

Das könnte Dir ebenfalls gefallen