Haarseife Ingwer Limette Rosmarin

Impact Score Easy Win
Nachhaltigkeitsperformance Allrounder
Ab
100,76€
/ zzgl. USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit 14 Tage

Wichtige Durchsage: Zero Waste Haare waschen ist möglich (und nötig). Hier kommt die passende feste Haarseife für die Trockenseifenspender. Ohne palmöl, dafür mit natürlichen Duftstoffen aus Ingwer, Limette und Rosmarin.
Anzahl:
Preise anzeigen

Unsere Nachhaltigkeitsprüfung für dieses Produkt

Design + End-of-Life
Designed für Zero Waste Waschräume und minimalen Ressourcenverbrauch
Logistik
DHL GoGreen
Material
Natürliche, nicht bio-zertifizierte Inhaltsstoffe
Produktion
Deutschland
Nutzung
Temperaturunabhängig und hautschonend

Aus der Natur für die Natur. Frei von Konservierungsstoffen, Gentechnik, Tierversuchen, tierischen Fetten, Farbstoffen, Palmöl und synthetischen Duftstoffen. Dafür sanfte Duftnoten, Zero Waste und beachtliche Wirtschaftlichkeit. Feste Seife braucht keine Verpackung und kein Wasser und ist damit besonder leicht und materialschonend in der Logistik. Wir sehen, Klimaschutz ist auch eine Frage der richtigen Seife.

+ VPE = Verpackungseinheit
+ Ein Karton enthält 80 Stück Haarseife
+ Verpackung: lose und unverpackt im Karton
+ Duftnote: Ingwer, Limette, Rosmarin
+ Mit echtem Rosmarinöl
+ Für Haare und Körper
+ Vegan: Verwendung von rein pflanzlichen Ölen (Olive und Kokos), keine tierischen Fette
+ Die Ergiebigkeit von einem Stück fester Bio-Seife (40g) entspricht ca. 1 Liter Flüssigseife
+ Seifenstücke werden im Spender durch Betätigung des Handrads zerraspelt. Zum Trockenseifenspender hier entlang.
+ Preis je 100g: EUR 3,15 (netto)

Sodium Olivate, Sodium Cocoate, Sodium Stearate (entsteht bei der Verseifung aus Olivenöl), Aqua, Glycerin*, Rosmarinus Officinalis Oil*, Citrus Aurantifolia Oil*, Citrus Medica Limon Oil*, Citrus Aurantium Dulcis Oil*, Litsea Cubeba Oil*, Sodium Chlorid, Citric Acid, Citral*, Limonene*, Linalool*
*Aus kontrolliert biologischem Anbau kbA

+ ALLROUNDER: Trockenseife heißt, dass kein Wasser verwendet oder besser gesagt: verschwendet wurde wie beim irrtümlicherweise beliebteren Geschwisterkind, der flüssigen Seife. Weitere Punkte auf der “ohne” Liste: Palmöl, Gentechnik, tierische Fette, Einzelverpackungen, Ausbeutung, Abfall durch Produktreste. “Mehr” hingegen gibt es hiervon: schonend zur Haut, Unterstützung der regenerativen Landwirtschaft, kurze Lieferketten. Wir sind uns sicher, die Naturkosmetik Zertifizierung ist nicht mehr weit.
+ BIOLOGISCH: Viele Inhaltsstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.
+ FEMALE BUSINESS: Kopf und Herz hinter sapor® ist Constanze Schweizer.
+ MADE IN EU: Herstellung in Deutschland
+ ZERO WASTE: Die Seifenstücke werden im Trockenseifenspender komplett aufgebraucht. Die Stücke werden nicht einzeln verpackt, sodass minimaler Verpackungsmüll anfällt.

Das könnte Dir ebenfalls gefallen