Hotelslipper aus recyceltem PET

Impact Score Walk the Talk
Nachhaltigkeitsperformance Innovator
Ab
0€
/ zzgl. USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit 2-4 Wochen

Nachhaltig, wiederverwendbar und einfach nur bequem. Aus sechs recycelten PET Flaschen entstehen diese Hotelslipper in nachhaltigem Design von kaaita. Upcycling at its best! Zusammengenäht wird mit nur einer Naht - so wird bei diesen Slippern möglichst wenig Material verwendet und fast kein Abfall erzeugt. Dabei geschieht alles in der EU, genauer in Slowenien.
Anzahl:
Anfragen

Unsere Nachhaltigkeitsprüfung für dieses Produkt

Design + End-of-Life
smartes Design mit nur einem Filzstück und einer Naht, gelbe Tonne
Logistik
Materialien aus Europa
Material
Filz aus recycelten Kunststoffflaschen
Produktion
Slowenien
Nutzung
Hotel, Spa, zum Mitnehmen und für zu Hause

Die Hotelslipper aus Filz werden von Hand genäht, um das lokale Handwerk zu unterstützen. Pro Paar werden sechs recycelte PET Flaschen verarbeitet. Sie sind zu 100% frei von Mikroplastik, unglaublich kuschelig, super nachhaltig und waschbar.  Die Hotelslipper werden von Hand genäht, um das lokale Handwerk zu unterstützen. Kaaita schafft mit den upgecycelten Slippern eine niemals enden wollende Gasterfahrung, denn sie werden gerne nach dem Hotelaufenthalt mit nach Hause genommen und weiter verwendet. Sie können aber auch gewaschen werden und im Hotel verbleiben. Alles hat jedoch ein Ende! Nach treuen Diensten können sie á la zirkulärem Grundgedanken in der gelben Tonne recycelt werden. P.S.: Die upgecycelten Filzwölkchen werden von den Gästen heiß und innig geliebt! Wie dein Hotel zu den perfekten Slippern kommt und was bei der Auswahl zu beachten ist? Steht in unserem Blogartikel Nachhaltige Hotelslipper im Vergleich.

+ Grössen: M (37-40), XL (41-45)
+ Die Slipper aus Filz dienen entweder als tolles Gastgeschenk oder können über die gelbe Tonne recycelt werden.
+ Waschbar bei 40° (allerdings nicht für Industriewäsche geeignet)
+ Filz aus recycelten Kunststoffflaschen (20% PP-Fasern, 80% recyceltes Polyester)
+ Individualisierung: Papierband um den Slipper, Stickerei, Aufdruck, Textiletikett am Slipper

+ INNOVATOR: Slipper aus Recyclingmaterialien, das ist Fortschritt! Beim Waschen ist auf Mikroplastik zu achten. Am besten in einem entsprechenden Beutel waschen oder in Waschmaschinen mit Mikroplastikfilter investieren.
+ FEMALE BUSINESS: Die Gründerin Alenka (kaaita) sieht Natur und Umwelt als wichtige Geschäftspartner:innen
+ HANDWERK: Von Hand genäht, um das lokale Handwerk zu unterstützen
+ MADE IN EU: In Slowenien produziert
+ UPCYCLING: Aus 6 PET Flaschen werden 2 trendige Hotelslipper.

FAQs - Was du Wissen solltest

Die Slipper sind bei 40° waschbar. Im Durchschnitt waschen die Hotels die Slipper 1-5 mal. Allerdings können sich nach mehreren Waschgängen Textilfusseln bilden. Deshalb empfehlen wir, die Slipper dem Gast nach dem Aufenthalt als Geschenk mit nach Hause zu geben. Dort können sie häufig gewaschen und ausgiebig getragen werden, bevor sie in der gelben Tonne recycelt werden.
Am besten wäscht Du sie im Schon- oder Feinwäschewaschgang bei 40°. Am besten benutzt Du dazu eine Waschbeutel, um zu vermeiden, dass Mikrofasern in den Wasserkreislauf gelangen. Nach dem Waschen trocknen sie sehr schnell an der Luft. Wir empfehlen ein Waschmittel auf pflanzlicher Basis. Beachte die richtige Menge an Waschmittel. Zu viel davon ist nicht nur eine unnötige Belastung für die Abwasserreinigung, sondern lagert sich auch auf den Slippern ab.
Nein, der Filzstoff ist nicht wasserdicht und wird in Kontakt mit Wasser nass. Allerdings trocknet er auch wieder in Rekordzeit!

Das könnte Dir ebenfalls gefallen